Die Spitzenkandidat*innenUnsere Team für Alsdorf

    Janine Ivančić

    Ich stehe für Neuanfang und konsequenten Klimaschutz. Als Mutter zweier kleinen Kinder setze ich mich für Alsdorfer Familien und die Erhaltung von Grünflächen ein. Ich möchte Verantwortung für meine Stadt übernehmen.


    Horst-Dieter Heidenreich

    Seit 36 Jahren kämpfe ich im Rat für GRÜNE Themen. Ich möchte mich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass Alsdorf nachhaltig nach vorne gebracht wird. Insbesondere setze ich mich für eine kluge Energiepolitik, die klar auf die Erneuerbaren setzt, und eine gesunde Finanzpolitik ein, die die Zukunft nicht aus dem Blick verliert.


    Hartmut Malecha

    Mein Herzensthema ist seit Jahrzehnten die Stadtentwicklung sowie die Wirtschafts- und Verkehrspolitik in Alsdorf. Als Pendler setze ich mich für besseren ÖPNV ein, als Vater für mehr Barrierefreiheit. Ich bin Bauingenieur und besonders achte ich daher auf eine auch finanziell realistische Planung für das Alsdorf der Zukunft.


    Thomas Langer

    Ich stehe für eine soziale und gerechte Stadt. Außerdem setze ich mich für den Erhalt meines Stadtteils ein. Das Alte Rathaus in Mariadorf war für mich in meiner Jugend Anlaufpunkt Nummer 1 und muss als Jugendtreff erhalten und saniert werden. Als Imker möchte ich mehr Grünflächen und Nahrung für Insekten.


    Heidrun Sengstake

    Ich bin Bauingenieurin. Das spiegelt sich auch in meiner Politik wieder. Mir ist es wichtig, dass sich Alsdorf klug entwickelt und nur gebaut wird, was sinnvoll ist. Besonders wichtig ist mir die Entwicklung rund um Zentralparkplatz und Annapark, da ich selbst in der Nähe wohne.


    Horst-Peter Knein

    Umweltschutz muss sich lohnen. Ob durch eine bessere Gebührenordnung bei der Entsorgung oder der Anlegung bienenfreundlicher Vorgärten. Ich setze mich dafür ein, dass an vielen kleinen Stellschrauben gedreht wird – für ein besseres Alsdorf.