>

Abschied von Frau Lo Cicero-Marenberg

Stadtverordneter Hartmut Malecha bedankte sich herzlich bei der scheidenden Technischen Beigeordneten und wünscht ihr alles Gute für ihre neue Stelle als Technische Dezernentin in der StädteRegion.

Beitrag vom: 27.06.2022

 

Als stv. Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN und langjähriges Mitglied des Ausschusses für Stadtentwicklung möchte ich noch ein paar Worte zum Abschied an Sie, unsere Technische Beigeordnete Frau Susanne Lo Cicero-Marenberg, richten.

Ich persönlich und die gesamte GRÜNE-Fraktion möchten Ihnen Dank sagen für mehr als ein Jahrzehnt der Leitung dieses wichtigen Dezernates und unserer Zusammenarbeit. Sicherlich haben wir des Öfteren auch gestritten über den besten Weg für die wichtigen Bereiche der Stadtentwicklung, des Bauwesens, der Klima- und Umweltschutz- und Verkehrspolitik unserer Kommune. Man konnte feststellen, dass Sie immer mit großem Fachwissen diese Bereiche bearbeitet haben, auch wenn daraus gelegentlich unterschiedliche Folgerungen gezogen wurden. Aber letztlich waren Sie auch immer gebunden an die Mehrheitsbeschlüsse, die in Rat und Fachausschüssen gefasst wurden - und die deckten sich natürlich nicht immer mit der Position unserer Fraktion. Wir sind davon überzeugt, dass Sie - gerade in den uns wichtigen Bereichen rund um Klima, Umwelt, Verkehr und Energie - noch viel bewegen können in ihrer neuen Position als technische Dezernentin bei der Städteregion, ziemlich sicher auch mehr als hier in Alsdorf.

Wir sagen herzlichen Dank und wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg für Ihre neue Aufgabe in Aachen!